Klischees

  Piss-Gen

11. Juni 2014 | Keine Kommentare

Das Piss-Gen wird offenbar zusammen mit dem Y-Chromosom vererbt, denn man sieht immer wieder breitbeinige Gestalten am Wegesrand stehen!

  Lach-Gen

11. Juni 2014 | Keine Kommentare

Dieses Gen haben definitiv WIR geerbt!

  Fress-Gen

11. Juni 2014 | Keine Kommentare

Das Fress-Gen wurde erstmals beim „Gefräßigen“ entdeckt. Nicht aktiviert nimmt man nur ausreichende Mengen an Nahrung zu sich und es stellt sich ein natürliches Sattheitsgefühl ein. Ein eingeschaltetes Fress-Gen erkennt man hingegen daran, dass alle Nahrungsvorräte in unmittelbarer Umgebung des Betreffenden (inklusive der der Tischnachbarn) in Rekordzeit assimiliert werden. Es gibt jedoch Hoffnung – denn wenn ein Mensch (meist zwischen 16 und 18) sein Sauf-Gen aktiviert, bleibt das Fress-Gen meist eher im Hintergrund.

  Warmduscher-Klischees Part I – wer kennt sie nicht?

11. Juni 2014 | Keine Kommentare

Samstags-Straßenfeger, Motorrad-Winterabmelder, Trocken- Taucher, Sofakissenfalter (seltener Schmetterling), Unterhosen-Bügler, TerminSexhaber, TennissockenLieberhaber, Golfcaddyfahrer, Liegeplatzreservierer, Brusthaartoupetträger, Plagiatträger, Markenfutzis, Botoxweibchen, Unterhosenausstopfer, Anabolikaathleten, Bräunungscremer, GanzkörperFliegennetzträger!